Wie man einen Laptop-Lüfter reinigt

Laptops verlassen sich auf kleine Ventilatoren, um kühl zu bleiben, aber sie können durch Staub und Schmutz verstopft werden. So reinigen Sie sie und lassen Ihren Laptop kühler und leiser laufen.
Von Jim Martin | 11. Mai 2018
wie man einen Laptop-Lüfter reinigt
Wie PCs verwenden die meisten Laptops Lüfter, um Komponenten zu kühlen, die sonst überhitzen würden. Normalerweise hat ein Laptop ein oder zwei Lüfter, die den Hauptprozessor und den Grafikchip kühlen. Viele Designs verwenden ein Heatpipe-System, um Wärme von diesen Komponenten abzuziehen, wobei ein einzelner Lüfter einen Kühlkörper kühlt, der an den Heat-pipes befestigt ist. Der Kühlkörper wird über viele „Lamellen“ verfügen, um die Wärme abzuführen, und zwischen diesen Lamellen kann sich auch Staub ansammeln, was die Kühlleistung enorm reduziert.

Da alles eng gepackt ist, um den Laptop so schlank wie möglich zu machen, gibt es nur sehr wenig Platz für den Luftstrom. Und das bedeutet, dass schon geringe Mengen an Schmutz und Staub die Wirksamkeit des Kühlsystems beeinträchtigen können.

Wie man einen Laptop reinigt
1×1 Pixel
Wenn der Lüfter Ihres Laptops mehr als üblich läuft oder gar nicht abschaltet, ist der erste Ort, an dem Sie suchen müssen, der Task-Manager von Windows (Strg-Shift-Esc). Auf der Registerkarte Prozesse sehen Sie, wie viel von den Ressourcen Ihres Laptops jede App verwendet, aber Sie müssen möglicherweise auf „Weitere Details“ klicken, um diese Statistiken anzuzeigen.

Suchen Sie nach jeder App mit einem hohen Prozentsatz der CPU-Zeit, da dies in der Regel der Hauptverantwortliche ist, wenn ein Fan mit Höchstgeschwindigkeit läuft.

Wenn es nichts Ungewöhnliches gibt, können Sie versuchen, den Lüfter und die Kühlkörper zu reinigen. Leider ist dies in vielen modernen Laptops, die nicht so konzipiert sind, dass sie von Benutzern geöffnet werden können, keine leichte Aufgabe, und die Lüfter können tief im Inneren platziert werden.

Andere Laptops haben abnehmbare Serviceklappen darunter, die nur mit einem Schraubendreher entfernt werden müssen, aber der Weg zum Lüfter ist der beste Weg, um ihn richtig zu reinigen.

So reinigen Sie einen Laptop-Lüfter mit Druckluft
Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen Schraubendreher zur Demontage Ihres Laptops verwenden, eine Dose Druckluft schnappen oder einen Objektiv-Luftreiniger ausprobieren möchten, falls Sie einen haben. Staubsauger werden nicht empfohlen: Sie sind ziemlich unwirksam bei der Staubabsaugung und können auch einen Aufbau von statischer Elektrizität verursachen, den man nicht in der Nähe eines Laptops haben möchte.

Vergewissern Sie sich natürlich, dass der Latop ausgeschaltet ist, bevor Sie beginnen, und entfernen Sie die Batterie, wenn möglich. Stecken Sie die Düse des Staubsaugers in die Lüftungsöffnungen (oder so nah wie möglich) und beginnen Sie, den Staub auszublasen. Versuchen Sie, die Drehung der Lüfterblätter mit einem langen Kunststoffgegenstand zu stoppen – Sie werden es schwer haben, Schmutz von einem drehenden Lüfter zu entfernen.

Laptop-Lüfter mit Staub verstopft